Jörg Haider Gesellschaft
Responsive TYPO3 Webdesign Klagenfurt Kärnten
Da ist St. Veit drin! www.mein-stveit.at
Mein Klagenfurt

 


April 2018Jänner 2018Oktober 2017September 2017August 2017Juli 2017Juni 2017Mai 2017April 2017März 2017Februar 2017Jänner 2017Dezember 2016November 2016Oktober 2016September 2016August 2016Juli 2016Juni 2016Mai 2016April 2016März 2016Februar 2016Jänner 2016Dezember 2015November 2015Oktober 2015September 2015August 2015Juli 2015Juni 2015Mai 2015April 2015März 2015Jänner 2015Oktober 2014September 2014August 2014Juli 2014Juni 2014Mai 2014April 2014März 2014Februar 2014Jänner 2014Dezember 2013November 2013Oktober 2013September 2013August 2013Juli 2013Juni 2013Mai 2013April 2013März 2013Februar 2013Jänner 2013Dezember 2012November 2012Oktober 2012September 2012August 2012Juli 2012Juni 2012Summer Opening in der Erni BarElvira Priebernig Obfrau des Lehrerbundes10 Jahre Kindergarten Kunterbunt in Deutsch GriffenEigentum bindet an die HeimatSpaß im GrasMai 2012April 2012März 2012Februar 2012Jänner 2012Dezember 2011November 2011Oktober 2011September 2011August 2011Juli 2011Juni 2011Mai 2011April 2011März 2011Februar 2011Jänner 2011Dezember 2010November 2010Oktober 2010September 2010August 2010Juli 2010Juni 2010Mai 2010April 2010März 2010Februar 2010Jänner 20102009Mein St. Veit deine Veranstaltung


Asyl: Obergrenze reduzieren. Klare Grenzen setzen.

10 Jahre Kindergarten Kunterbunt in Deutsch Griffen

10 Jahre Kindergarten Kunterbunt in Deutsch Griffen

Im Kultursaal in Deutsch Griffen feierten die Kindergartenkinder, Ortsbewohner und Festgäste das 10-Jahres-Jubiläum des Kindergarten "Kunterbunt".

Dem Festakt in seiner Geburtsgemeinde wohnte auch Kindergartenreferent Landeshauptmann Gerhard Dörfler, gemeinsam mit LAbg. Klaus Köchl, Bürgermeister Hans Prodinger, Pfarrer geistlicher Rat Otto Gritsch, Kindergartenleiterin Sandra Hübl und der Leiterin des Kindergartenreferates der Caritas, Elisabeth Mattitsch, bei.

„Die wichtigste Einrichtung im Ort war nach der Verselbstständigung der Gemeinde der Kindergarten. Ihr habt darum gekämpft und er war ein großer Gewinn, denn als kleine Gemeinde habt ihr es zudem geschafft, zur Sozialgemeinde zu werden, da Kindergartenkinder, Schulkinder und ältere Menschen als eine Familie zusammenarbeiten und gut harmonieren“, betonte der Landeshauptmann. Wenn man durch den Ort gehe, spüre man die Freundschaft und Nachbarschaft zwischen Alt und Jung.

Erfreut zeigte sich Dörfler auch über die steigende Zahl der Kindergartenkinder im Ort. „Ich freue mich, dass die Kinderzahl von zehn auf 27 gestiegen ist. Kunterbunt bedeutet hier in Deutsch Griffen auch Zufriedenheit.“ Der der in Karenz befindlichen Leiterin, Manuela Rieser, und den „guten Geist“ Martha Hinteregger überreichte Dörfler ein Geschenk. Den Kindern überreichte er ein Bällebad und Kochgeschirr, und lud gleichzeitig den gesamten Kindergarten zu einer Wörtherseeschifffahrt ein. Pfarrer Otto Gritsch dankte er für die Predigt bei der Festmesse. „Du bist ein Pfarrer der schnörkellosen Worte und sprichst Themen an.“

Die derzeitige Kindergartenleiterin, Sandra Hübl, meinte, dass “die letzten zehn Jahre kunterbunte und erlebnisreiche Jahre gewesen seien, und bedankte sich für die gute Kooperation mit der Gemeinde der Caritas.

Elisabeth Mattitsch, von der Caritas, erwähnte die effiziente und kompetente Erziehungsarbeit des Kindergartens. Sie überreichte Martha Hinteregger die silberne Caritas Ehrennadel und eine Urkunde für ihre zehnjährige Tätigkeit im Kindergarten.

Fotos: LPD/ Marion Lobitzer

Nach oben

Mein St. Veit created by: TYPO3 Webdesign Kärnten www.dika.at 2

Hilfswerk Kärnten