Jörg Haider Gesellschaft
Trachten Strohmaier Weitensfeld
Da ist St. Veit drin! www.mein-stveit.at
Mein Klagenfurt

 


April 2018Jänner 2018Oktober 2017September 2017August 2017Juli 2017Juni 2017Mai 2017April 2017März 2017Februar 2017Jänner 2017Dezember 2016November 2016Oktober 2016September 2016August 2016Juli 2016Juni 2016Mai 2016Welche Brille für den Urlaub?Prächtiger Reiftanz in Hüttenberg "Seer" geigten in Friesach aufWeitensfelder KranzelreitenTrachtenkapelle St. Donat zeigt groß auf April 2016März 2016Februar 2016Jänner 2016Dezember 2015November 2015Oktober 2015September 2015August 2015Juli 2015Juni 2015Mai 2015April 2015März 2015Jänner 2015Oktober 2014September 2014August 2014Juli 2014Juni 2014Mai 2014April 2014März 2014Februar 2014Jänner 2014Dezember 2013November 2013Oktober 2013September 2013August 2013Juli 2013Juni 2013Mai 2013April 2013März 2013Februar 2013Jänner 2013Dezember 2012November 2012Oktober 2012September 2012August 2012Juli 2012Juni 2012Mai 2012April 2012März 2012Februar 2012Jänner 2012Dezember 2011November 2011Oktober 2011September 2011August 2011Juli 2011Juni 2011Mai 2011April 2011März 2011Februar 2011Jänner 2011Dezember 2010November 2010Oktober 2010September 2010August 2010Juli 2010Juni 2010Mai 2010April 2010März 2010Februar 2010Jänner 20102009Mein St. Veit deine Veranstaltung


Asyl: Obergrenze reduzieren. Klare Grenzen setzen.

Welche Brille für den Urlaub?

Welche Brille für den Urlaub? Bildrechte: Flickr sun deck matryosha CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Sommerzeit ist Urlaubszeit. Viele Menschen haben für die kommenden Wochen oder Monate eine Reise geplant. Ob "dolce vita" im sonnigen Süden, Wandern im Hochgebirge oder Relaxen am Meer – eine ungetrübte Sicht ist immer von Vorteil, denn nur so kann man während seines Urlaubs die neue Umgebung entdecken und genießen. Wer auf eine Sehhilfe angewiesen ist, sollte daher darauf aufpassen, dass selbige alle Urlaubsaktivitäten unbeschadet übersteht.

Brille oder besser Kontaktlinsen für den Urlaub?

Ob man im Urlaub lieber Brille oder Kontaktlinsen trägt, ist letztlich auch eine Geschmacksfrage. Für Schwimm- und Tauchausflüge sind allerdings Kontaktlinsen besser geeignet. Denn eine Brille kann im Wasser verrutschen und verloren gehen. Schnorcheln oder Tauchen ist mit Brille oft gar nicht möglich, da sie in aller Regel nicht unter eine normale Taucherbrille passt. In Kombination mit Kontaktlinsen lässt sich eine Taucherbrille hingegen problemlos nutzen. Kontaktlinsenträger sollten dennoch aufpassen, dass die Linsen nicht mit Wasser in Berührung kommen. Harte Linsen können sonst vom Auge gespült werden, da sie auf selbigem nicht sehr fest haften. Weiche Linsen sitzen zwar fester, aber beim Kontakt mit Wasser können sich Bakterien im weichen Linsenmaterial festsetzen.

Tagesslinsen sind praktische Urlaubsbegleiter

Auch wer normalerweise eine Brille trägt, sollte zumindest für die Badetage Kontaktlinsen einpacken. Tagesslinsen können je nach Bedarf jeden Tag frisch eingesetzt werden. Sie sind insofern auch Monatslinsen vorzuziehen, da im Urlaub Kontaktlinsen leicht durch Meerwasser, Sand oder Sonnencreme verunreinigt werden. Das Infektionsrisiko ist deutlich geringer, wenn man am nächsten Tag einfach eine neue Tageslinse trägt, statt die Monatslinse zu reinigen. Denn mit der entsorgten Tageslinse landen Bakterien und Verunreinigungen einfach im Müll. Außerdem muss man so kein zusätzliches Kontaktlinsenpflegemittel einpacken. Soll es dennoch mehrfach verwendbare Kontaktlinsen sein, müssen diese jeden Abend gründlich gereinigt werden. Wer unsicher ist, welche Sehhilfe für seinen Urlaub die passende ist, kann sich bei einem erfahrenen Optiker wie Fielmann beraten lassen. Die von St. Veit aus nächstgelegene Fielmann-Filiale befindet sich in Klagenfurt. Gänzlich sollte auf die Brille im Urlaub aber auch trotz Kontaktlinsen nicht verzichtet werden. Denn sie ist schnell zur Hand, wenn unterwegs eine Linse verloren geht oder beschädigt wird. Außerdem ist sie ein Muss, falls sich die Augen entzünden oder die Kontaktlinsen durch die veränderten klimatischen Bedingungen nicht mehr vertragen werden. Wer ganz bei der Brille bleiben möchte, sollte ein zweites Modell in der richtigen Stärke als Ersatz mitnehmen.

Sonnenschutz für die Augen nicht vergessen

Im Sommerurlaub ist natürlich auch das Thema Sonnenschutz wichtig. Starke und dauerhafte UV-Einstrahlung ist schädlich für die Augen. Eine Sonnenbrille gehört daher unbedingt zum Schutz der Augen ins Gepäck – nicht nur als schickes Modeaccessoire. Kontaktlinsenträger können eine normale Sonnenbrille nutzen, Brillenträger sollten sich beim Optiker eine Sonnenbrille in ihrer Sehstärke anfertigen lassen. 

Bildrechte: Flickr sun deck matryosha CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

Nach oben

Mein St. Veit created by: TYPO3 Webdesign Kärnten www.dika.at 5

Hilfswerk Kärnten